SPRINGER Streuautomaten


Seit nunmehr fast 20 Jahren befassen wir uns am Standort Rangersdorf (AUT) mit der Entwicklung von Streugeräten. Durch die vielen verschiedenen Trägerfahrzeuge die nach und nach den Kommunalmarkt eroberten, haben sich auch die Formen der Streugeräte stark diversifiziert. Wir produzieren sowohl kleine Streugeräte für Schmalspurfahrzeuge (ab 0,25 m³) bis hin zu großen Streuautomaten für den Lastkraftwagenbereich (bis 8,0 m³).

Die Philosophie hinter SPRINGER Streuautomaten


Durch die hochpräzise Ausbringung soll einerseits mit der mitgeführten Streugutmenge die größtmögliche Reichweite erreicht, doch andererseits die Umwelt nicht unnötig belastet werden. Schon im Vorfeld errechnen unsere Experten die in Ihrem Fall passende Kubatur des Streubehälters, abgestimmt auf das vorhandene Wegenetz und unter Berücksichtigung der Eckdaten Ihres Trägerfahrzeuges.




Wichtige Fragen vor dem Kauf


  • Welches Trägerfahrzeug möchte ich für den Winterdienst ausrüsten?


  • Welche Strecke möchte ich damit bearbeiten?


  • Welches Streumedium/ Welche Streumedien erfordert der Einsatz auf dieser Strecke? 
(Salz-, Split-, Feuchtsalzstreuung oder eine kombinierte Streuung?)


Zum Kontaktformular >>

Prospektdownload


SPRINGER für Unimog Folder 2013.pdf
SPRINGER für Steyr Folder 2013.pdf
SPRINGER für Fendt Folder 2013.pdf
SPRINGER für Lindner Folder 2013.pdf
SPRINGER für MAN Folder 2013.pdf
SPRINGER für Holder Folder 2013.pdf
Springer Kommunaltechnik
© Springer Kommunaltechnik | Webdesign: media3000.at